Wir suchen dich…

Team1

Möchtest du auch zu diesem Haufen gehören? Der Ski-Club Poing ist immer auf der Suche nach Übungsleitern, wenn du es drauf hast dann melde dich einfach bei uns! Genauere Infos unter:

skischule@ski-club-poing.de

Veröffentlicht unter Skischule | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Jahreshauptversammlung 2013

Und das ist auf der Jahreshauptversammlung passiert!

Am Freitag den 19.04.2013 fand die alljährliche Jahreshauptversammlung des Ski Club Poing statt. Gleich zu Anfang wurde Helgrid Schörkhofer für Ihre 10 Jährige Arbeit an der Vereinschronik mit der Bronze Nadel mit Kranz geehrt! Auch Werner Schroll wurde geehrt, mit der goldenen Nadel mit Kranz für 30Jahre Engagement im Verein. Unter anderem war er sowohl 2.Vorstand als auch 1.Vorstand, Lehrwart und nun begleitet er uns als Schiedsrichter. Auf die Ehrungen folgte dann leider eine traurige Nachricht, Renate Gregor kann aus beruflichen Gründen nicht mehr die Geschäftsstelle unterstützen und unsere Mitglieder mit ihrem Lächeln begrüßen. An dieser Stelle möchten wir uns nochmal für Ihre Mühen bedanken und würden uns freuen ein Vereinsmitglied zu finden der die Geschäftsstelle in Zukunft ebenso bereichert. Bedanken möchten wir uns auch bei unseren Sponsoren die uns sowohl finanziell als auch durch ihren Tatendran unterstützen. Besonders freuen wir uns über einen Neuzugang gleich zu Anfang der vergangenen Saison, Jutta Matthiesen ist unsere neue Veranstaltungswartin und stellte Ihr Talent bei der Ausrichtung der 40-Jahrfeier prompt unter Beweis. Auch unsere Skischule hat einen neuen Asprechparter, Andreas Jendges löst nach vielen Jahren Johannes Feller ab. Zum guten Ende der Jahreshauptversammlung gab es eine Neuwahl des Vorstandes der sich mit kleinen Änderungen wie folgt zusammensetzt:

Vorstand: Bernhard Fischer
Vorstand: Carsten Toben

Jugendwart: Sebastian Schroll
Kassenwart: Gaby Perfler
Schriftführer: Markus Brummer
Pressewart: Aleksandra Weglowski
Gymnastikleiter: Yvonne Bartsch

Für den Posten des Sportwartes haben wir auch dieses Jahr leider niemand finden können dafür konnten wir an Stelle vom Roland Lazlo, Sebastian Schroll als Jugendwart begeistern.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Die Gymnastikabteilung informiert

Um die neue Saison mit viel Schwung in Angriff zu nehmen erwarten euch unsere Übungsleiter mit einem breiten Angebot an Fitness- und Gymnastikstunden. In kleinen Gruppen bietet sich jedem die Möglichkeit sich optimal auf die kommenden Abfahrten vorzubereiten. Wer sich nicht gezielt auf die Skisaison vorbereiten will, sondern seinem Körper generell Gutes tun will, ist natürlich auch über das ganze Jahr hinweg jederzeit herzlich willkommen.

Für Anfragen: fitness@ski-club-poing.de

Wir freuen uns auf eine tolle Saison und auf zahlreiche Teilnehmer.
Eure Übungsleiter

Veröffentlicht unter Fitness & Gymnastik | Hinterlasse einen Kommentar

Zusammenfassung der Rennsaison 2013/14

In der Saison 2013/2014 wurde wieder fleißig trainiert und an diversen Skirennen teilgenommen. Zehn Trainingstage haben unsere Renntrainer vor Weihnachten 2013 organisiert. Es konnten alle Trainings stattfinden und die Teilnahme war sehr erfreulich. Nach weiteren sechs Trainingstagen zusammen mit dem Kircheimer SC auf dem Markbachjoch waren unsere Rennläufer dann bereit für die Rennserie im Kreissparkassen-CUP 2014.

Nach vier Rennen gab es folgende Ergebnisse für die Poinger Rennläufer:

Schüler U8 Nicole Schlecht 10. Platz
Schüler 10 Julian Krohmer  8. Platz
Schülerinnen 14 Manuela Brajkovic  7. Platz
Schüler 14 Fabian Krohmer  11. Platz
Schülerinnen 16 Fenna Toben  4. Platz
Jugend weiblich Tanja Aue  6. Platz
 Jugend männlich Stefan Fischer  6. Platz
Keno Toben  7. Platz
Herren Sebastian Schroll  10. Platz
Helmut Furtmair  16. Platz

Beim Sparkassennachwuchs-Cup gab es für unsere Jugend folgende Ergebnisse:

Schülerinnen U6 Nikole Schlecht  2. Platz
Schüler 11 Julian Krohmer  1. Platz
Schüler 14 Fabian Krohmer  4. Platz
Veröffentlicht unter Rennjugend | Hinterlasse einen Kommentar

Der Jugendwart informiert

Liebe Kinder, Jugendliche und Eltern

Mein Name ist Sebastian Schroll und ich bin der neue Jugendwart. Als erstes möchte ich mich bei meinem Vorgänger Roland für die gute Zusammenarbeit und Organisation, die ich als Trainer der Rennjugend mit ihm hatte, bedanken und bedaure die Aufgabe des Amtes.

Unsere Saisonvorbereitung starteten wir bereits Mitte Oktober 2012 mit den ersten Trainingseinheiten auf dem Stubaier Gletscher wo wir uns optimal auf die Saison 2012/13 vorbereiten und einstimmen konnten. Nach den Tagen auf dem Gletscher folgten einige Trainingseinheiten in Kaltenbach sowie unser fast schon mit Kultstatus belegtes Trainingswochenende auf der Pletzach Hütte im Zillertal mit selbstgemachten Käsespätzle von unserer Spitzenköchin Heike und gemütlichem beisammen sein vor dem Holzofen. Natürlich kam das Training auch nicht zu kurz. An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an dich Heike für die tolle Unterstützung. Über Silvester fuhren wir dann in unser mehrtägiges Trainingslager in die Wildschönau, das wir seit einigen Jahren zusammen mit dem Kirchheimer SC bestreiten und jedes Jahr aufs Neue eine tolle Trainingsmöglichkeit für unsere Rennjugend ist. Der Erfolg dieses Trainingslagers hängt nicht nur mit der tollen Trainingsmöglichkeit zusammen, sondern auch mit dem Feuerwerk auf dem Gipfel des Markbachjochs an Silvester und den inzwischen vereinsübergreifenden Freundschaften der Kinder, Jugendlichen, Trainer und Eltern.

Den Höhepunkt der Saison bildet jedes Jahr die Rennserie des Kreissparkassencups und für alle Schüler zusätzlich der Sparkassennachwuchscup, bei denen wir immer kräftig mitmischen und einige Topplatzierungen erzielt haben.

Zum Schluss möchte ich mich noch bei unseren beiden Vorständen Berni und Karsten, dem Trainerteam, EDEKA Furtmair, dem Kirchheimer SC und allen die im Hintergrund arbeiten, für die tolle Organisation und Unterstützung bedanken.

Für die neue Saison 2013/14 wünsche ich euch viel Glück, gutes Gelingen und viel Schnee

Ski Heil
Euer Sebastian

Veröffentlicht unter Rennjugend | Hinterlasse einen Kommentar

Der Skischulleiter stellt sich vor…

Liebe Kinder, Jugendliche und Eltern,

als erstes möchte ich mich kurz vorstellen.
Mein Name ist Andreas Jendges, 29 Jahre alt und bin ab der Saison 2013/2014 der neue Skischulleiter des Ski Club Poing. Auf diesem Weg möchte ich mich auch recht herzlich bei meinemVorgänger Johannes Feller für die Einarbeitung und gute Zusammenarbeit bedanken.

Nun mehr zu mir: Mit drei Jahren stand ich das erste Mal auf Skiern und habe mit 6 Jahren an einem Skikurs der Skischule Poing teilgenommen. Nach der zweiten Saison als Teilnehmer der Skischule wurde ich von unserem damaligem Rennjugendtrainer Roland Häring gefragt, ob ich an einem Probetraining der Rennjugend teilnehmen möchte. Ich war natürlich begeistert, da ich schon damals als kleiner „Bua“ auf die Rennjugend hochgeschaut habe. Ab der kommenden Saison, war ich einer der jüngsten Starter im Landkreis Ebersberg und habe mich jedes Wochenende auf das Stangenfahren und die Rennen gefreut.

Nach unzähligen Rennen bin ich als 16-jähriger „Racer“ wieder zurück in die Skischule gekehrt. Diesmal nicht als Teilnehmer, sondern als Hospitant :-). Nach zwei weiteren Wintern konnte ich genügend Erfahrung sammeln und habe meine Grundstufe sowie Instructor beim DSV absolviert. Nach 10 Jahren als Skilehrer freue ich mich nun, die Skischulleitung in unserem Verein übernehmen zu dürfen – und bin natürlich weiterhin noch als Skilehrer für euch aktiv.

Ich freue mich auf eine weitere gute Zusammenarbeit mit allen
aktiven und passiven Mitgliedern des Ski Clubs Poing und stehe
jederzeit für euch zur Verfügung.

Euer Andi

Veröffentlicht unter Skischule | Hinterlasse einen Kommentar

Vorwort des Vorstandes 2013/2014

Liebe Skisportfreunde,

der Vorstand vom Ski-Club Poing begrüßt euch zur Winter-Saison 2013/2014,und wünscht euch einen verletzungsfreien Winter und viel Spaß im Schnee.

Bereits im Sommer haben wir begonnen an dem Winterprogramm zu arbeiten und können euch in diesem Heft sicherlich einige interessante Veranstaltungen anbieten.

Neben den direkten Skisportaktivitäten bietet der Ski-Club Poing natürlich auch abwechslungsreiche Fitnessprogramme an. Unser Team Fitness und Gymnastik leitet neben der klassischen Skigymnastik auch Krafttraining, Volleyball, Präventionstraining Rückenschule, Stretching, sowie Kinder- und Jugendtraining.

In der vergangenen Saison war wieder viel los bei unseren Aktiven:

Unser Rennteam begann die Saison mit einem Gletschertraining am 21. Oktober. Es sollten achtzehn Training- bzw. Renntage folgen, die unser Renntrainer- Team Sebastian Schroll, Stefan Fischer und Thomas Gindert organisiert und betreut haben.

Am Anfang der Saison stand auch unser 40-Jahr Feier in den Räumlichkeiten vom Schützenverein in Poing auf dem Programm. Es wurde ein tolles Fest mit Aufführungen, Ehrungen, einem leckerem Buffet und einem Schießwettbewerb, bei dem am Ende unsere erste Ski-Club-Schützenkönigin fest stand:  Fenna Toben hatte am Ende die ruhigste Hand.

Es fand auch wieder Mitte Dezember eine Saisoneröffnungs-Tagesfahrt statt. Ein Reisebus mit ca. 40 Skifahrern machte sich dieses mal auf den Weg zum Schatzberg. Bei guten Schneebedingungen war es ein toller Skitag in der Wildschönau inklusive dem neuen Verbund zum Alpbachtal. In diesem Jahr bieten wir eine Zweitagesfahrt nach Obertauern an. Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Unsere Skischule konnte letzten Winter wieder einen Weihnachtsskikurs durchführen, der 4 Tage in die Kitzbühler Alpen führte. Die jeweiligen Tagesfahrten mit dem Reisebus waren voll besetzt und begeisterten alle.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar