Jahreshauptversammlung – neuer Termin

Jahreshauptversammlung am 29.04.16

Aus organisatorischen Gründen muss die für den 15.04.16 geplante Jahreshauptversammlung verschoben werden. Sie findet nun am

Freitag, den 29.04.16 um 20.00 Uhr in der Poinger Einkehr

statt.

Zuvor findet um 19.00 Uhr die Jugendversammlung statt.

Über zahlreiches Erscheinen freut sich Eure Vorstandmannschaft!

 

 

Veröffentlicht unter Fitness & Gymnastik, News, Rennjugend, Skischule, Uncategorized, Vereinsberichte | Hinterlasse einen Kommentar

Unsere neuen Club-und Ortsmeister

DSC_0104 (1024x796)

Sergey Repp und Silvie Kaiser Poinger Ortsmeister /-in

DSC_0102 (683x1024)

Fabian Krohmer und Silvie Kaiser Unsere Clubmeister /-in

 Der Ski-Club Poing hat neue Club- und Ortsmeister

Die diesjährige Club- und Ortsmeisterschaft richtete der Ski-Club Poing im Audi Skizentrum Sonnenbichl in Bad Wiessee aus.

41 Teilnehmer waren am Start. Die Starter hatten bei Flutlicht einen Riesenslalom in 2 Durchgängen zu bewältigen, wovon die bessere Zeit zählte.

Bei den Buben U8 gewann Maxi Fischer vor Jan Kaiser und Tichon Repp. Bei den Mädchen U10 setzte sich Nicole Schlecht vor Anna Baierlein und Franziska Fischer durch. Bei den Jungs dieser Altersklasse sicherte sich Theo Kaiser vor Florian Baierlein und Dominik Koj den obersten Stockerlplatz. Eng ging es bei der U12 her: Quirin Brummer gewann vor Abraham Al-Naami und Felix Schlögel. Mit nur 0,07 s Vorsprung fuhr Julian Krohmer vor Roman Brummer ins Ziel. Dritter wurde in dieser Altersklasse Jonas Schlögel. In der Damenklasse erfuhr sich Silvie Kaiser vor Manuela Brajkovic und Fenna Toben den Sieg. In der männlichen Jugendklasse gewann Fabian Krohmer vor Keno Toben und Tim Hambückers. In der Herrenklasse setzte sich Sergey Repp vor Stefan Fischer und Bernhard Schlecht durch.

Silvie Kaiser löste somit Fenna Toben als neue Club- und Ortsmeisterin ab.

Der neue Clubmeister ist erstmals Fabian Krohmer und löste den bisher amtierenden Sebastian Schroll ab. Der neue Ortsmeister ist der Poinger Sergey Repp und übernahm den Wanderpokal von Stefan Fischer.

Anzumerken ist, dass Clubmeister nur Mitglieder vom Ski-Club Poing werden können, der Ortsmeister muß im Gemeindegebiet Poing wohnhaft sein.

Veröffentlicht unter News, Rennberichte, Rennjugend, Vereinsberichte | Hinterlasse einen Kommentar

4. KSC-Rennen

Wieder viele Stockerlplätze für den SC Poing beim 4. KSC-Rennen

Am Sonntag, den 06.03.16 richtete der SC Poing das 4. und somit letzte Rennen der diesjährigen KSC-Rennserie in Söll aus. Gesteckt wurde der Riesenslalom-Kurs durch Sebastian Schroll und Stefan Fischer.

Normalerweise zählt für die Nachwuchsläufer bis U12 der bessere von zwei Durchgängen. Da dieses Mal allerdings aufgrund des Pistenzustands der Kurs für den 2. Durchgang etwas umgesteckt werden musste, wurden die Zeiten der beiden Durchgänge regelkonform auch für die Jüngsten addiert.

Für den SC Poing gingen 14 Teilnehmer an den Start. Und wieder durchfuhren sie den Parcours mit Bravour. So konnten insgesamt 9 Podestplätze eingefahren werden.

Nicole Schlecht (U8), Julian Krohmer (U13) und Roya Burgstaller (U15) fuhren in ihrer Altersklasse jeweils die schnellste Zeit. Franzi Fischer (U10), Manuela Brajkovic (U16) und Stefan Fischer (Herren 22) fuhren auf den 2. Platz und Maximilian Fischer (U7), Fabian Krohmer (U16) und Keno Toben (U21) sicherten sich einen 3. Platz.20160227_145736-1 (1024x497)

Veröffentlicht unter Rennberichte, Vereinsberichte | Hinterlasse einen Kommentar

Stockerlplätze für den SCP beim 2. und 3. KSC-Rennen

Am Wochenende 27. und 28.02.16 fand in Kirchberg/Tirol das 2. und 3. KSC-Rennen der Saison statt. Das 3. KSC-Rennen war zugleich das 44. Kreisskisportfest des Landkreises Ebersberg.

Ausgetragen wurde bei perfekten Pisten- und Wetterbedingungen jeweils ein Riesenslalom am Ochsalmlift.

Am Samstag starteten für den SC Poing 13 Starter/innen, wovon unglaubliche 8 Stockerlplätze eingefahren werden konnten.2. KSC 2016

Nicole Schlecht sicherte sich in der U8 den obersten Podestplatz. Jonas Schlögel (U14), Roya Burgstaller (U15), Fabian Krohmer (U16) und Stefan Fischer (Herren 22) belegten jeweils den 2. Platz und Roman Brummer (U13), Luis Brummer (U14) sowie Keno Toben (U21) landeten auf dem 3. Platz.

Am Sonntag konnten sich von 14 gestarteten SCP-Läufer/innen 4 über einen Pokal freuen.

Wieder erkämpfte sich Nicole Schlecht einen 1. Platz. Manuela Brajkovic (U16) stand auf dem 2. Platz und Julian Krohmer (U13) und Stefan Fischer rundeten das tolle Wochenende mit einem 3. Platz ab.

 

 

Veröffentlicht unter Rennberichte, Rennjugend, Vereinsberichte | Hinterlasse einen Kommentar

Die Club- und Ortsmeisterschaft am Samstag, den 12.03.16 findet in Bad Wiessee statt!!!

Austragungsort: Audi Skizentrum Sonnenbichl, Am Sonnenbichl 2 in Bad Wiessee

Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder des SCP und alle Einwohner der  Gemeinde Poing. Es wird unter Flutlicht ein Riesentorlauf ausgetragen.

Die Startnummernausgabe ist ab 17 Uhr im Zielbereich.

Start ist um 17:30 Uhr

Die Wertung erfolgt nach Altersklassen. Bei weniger als drei Läufern pro Klasse findet eventuell eine Klassenzusammenlegung statt. Die Klassenschnellsten werden mit je einem Pokal belohnt.

Der/ die Ortsmeister/in erhält zudem einen Wanderpokal.

Gesucht wird auch die schnellste Familie. Hier zählen die drei schnellsten Zeiten, davon von mindestens einem Elternteil.

Die Siegerehrung findet um ca. 20:30 Uhr im Zielbereich statt.

Startgebühren: Kinder 3 € , Jugendliche 4 € , Erwachsene 5 €, Mitglieder des SCP 0 €

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Anmeldung bis Donnerstag 10.03. in der Geschäftsstelle.

Klasseneinteilung und Startreihenfolge:

Kinder U8 weiblich und männlich Jg 2008 u. jünger

Kinder U10 w+m Jg 2006-2007

Kinder U12 w+m Jg 2004-2005

Kinder U14 w+m Jg 2002-2003

Jugendliche U16 w+m Jg 2000-2001

AKI Damen Jg 1994 und älter

Jugend U21 w+m Jg 1995-1999

AKI Herren Jg 1994 und älter

Für Unfälle wird keine Haftung übernommen.  Bei Rennen empfehlen wir einen Helm zu tragen, bei Kindern ist ein Helmpflicht!

Der Skiclub Poing freut sich auf ein schönes Rennen und auf zahlreiche Teilnehmer!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Training der Rennjugend

Rennjugend trainiert fleißig für die kommenden Rennen

Die Rennjugend des SCP hat heuer einigen Zuwachs bekommen. Zwischen 8 und 16 Kinder trainierten in den vergangenen Wochen fleißig für die nächsten anstehenden Rennen. Der Rennnachwuchs im Alter von 6-15 Jahren feilte Tage lang unter Leitung des Trainers Stefan Fischer sehr motiviert im Stangenwald und auch im freien Fahren an ihrer Technik. Trainiert wurde in Söll, Kelchsau, am Sudelfeld sowie in Fieberbrunn. Voller Vorfreude fiebern die Kinder nun den nächsten beiden Riesenslalom-Rennen am kommenden Wochenende in Kirchberg/Tirol entgegen.IMG_2410 (1280x960)

Veröffentlicht unter Vereinsberichte | Hinterlasse einen Kommentar

Ergebnisse der ersten Rennen

Erfolgreicher Start in die Rennsaison

Am 31.01.16 fand in der Kelchsau das 1. von insgesamt 4 KSC-Rennen statt. Erstmals erfolgte in der Schülerklasse eine Jahrgangswertung. Für die kleinen Rennläufer wurde ein Vielseitigkeitslauf ausgetragen, wobei der bessere von 2 Durchgängen als Endergebnis zählte.

Dabei belegte Maximilian Fischer in der männlichen Klasse U7 bei seinem ersten Rennen einen tollen 6. Platz.

Seine Schwester, Franziska Fischer, absolvierte in der Klasse U9 weiblich ihr Debüt-Rennen und belegte den 5. Platz.

Felix Schlögel, ebenfalls neu im der Jugend-Rennmannschaft des SCP, belegte in der U11 den 9. Platz.

Ab der Klasse U13 wurde ein Slalom-Rennen veranstaltet. Beide Durchgänge wurden hierbei addiert.IMG-20160131-WA0001

Hier konnte in der männlichen U13 der rennerfahrene Julian Krohmer für den SCP mit dem 3. Platz einen Stockerlplatz einfahren.

Ganz oben aufs Podest kletterte die 15jährige Manuela Brajkovic in der U16.

Aber auch der Nachwuchstrainer Keno Toben sicherte sich in der Jugend U 21 einen hervorragenden 2. Platz, Helmut Furtmair belegte bei den Herren H41 Platz 3 und Tanja Aue rundete mit ihrem 4. Platz in der U21 ein für den SCP gelungenes Wochenende ab.

Bereits am Vortag fand in der Kelchsau der 29. Sparkassennachwuchs-Cup für die kleinen Rennsemmeln statt.

Für den SCP starteten hier 4 Nachwuchsfahrer, die alle ihre erste Rennerfahrung sammelten. Die Buben starteten in den Klassen U10-U12. Leider konnten sie dabei heuer noch keinen Stockerlplatz einfahren.

 

Veröffentlicht unter Rennberichte, Rennjugend, Vereinsberichte | Hinterlasse einen Kommentar

Termine

Die Club- und Ortsmeisterschaft am Samstag, den 12.03.16 findet in  Bad Wiessee statt!!!

Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder des SCP und alle Einwohner der  Gemeinde Poing. Es wird unter Flutlicht ein Riesentorlauf ausgetragen.

Die Startnummernausgabe ist ab 17 Uhr im Zielbereich. Start ist um 17.30 Uhr.

Die Wertung erfolgt nach Altersklassen. Bei weniger als drei Läufern pro Klasse findet eventuell eine Klassenzusammenlegung statt. Die Klassenschnellsten erhalten je einen Pokal.

Der/ die Ortsmeister/in erhält zudem einen Wanderpokal.

Gesucht wird auch  die schnellste Familie. Hier werden die drei schnellsten Läufer gewertet, davon mindestens ein Elternteil.

Die Siegerehrung findet um ca. 20:30 Uhr im Zielbereich statt.

Startgebühren: Kinder 3 € , Jugendliche 4 € , Erwachsene 5 €, Mitglieder des SCP 0 €

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Anmeldung bis Donnerstag 10.03. in der Geschäftsstelle.

Klasseneinteilung und Startreihenfolge:

Kinder U8 weiblich und männlich Jg 2008 u. jünger

Kinder U10 w+m Jg 2006-2007

Kinder U12 w+m Jg 2004-2005

Kinder U14 w+m Jg 2002-2003

Jugendliche U16 w+m Jg 2000-2001

AKI Damen Jg 1994 und älter

Jugend U21 w+m Jg 1995-1999

AKI Herren Jg 1994 und älter

Für Unfälle wird keine Haftung übernommen.  Bei Rennen empfehlen wir einen Helm zu tragen, bei Kindern ist ein Helmpflicht!

Der Skiclub Poing freut sich auf ein schönes Rennen und auf zahlreiche Teilnehmer!

 

16.03.16, 17-20 h: Rennsportmesse  Sport Gürteler, Eglharting rennsportmesse2016

15.04.16: Jugendversammlung anschließend Jahreshauptversammlung

 

Veröffentlicht unter News | Hinterlasse einen Kommentar

Jahreshauptversammlung 2015

Am Freitag, den 17.04. 15 fand zunächst die Jugendversammlung unter Leitung von Stefan Fischer statt. Anwesend waren auch einige neue potentielle Rennkinder. Stefan gab zunächst einen Rückblick auf vergangene Saison und teilte gleich die ersten Trainingstermine für kommende Saison statt. Die Termine sind auf der Seite der Rennjugend nachzulesen.

Im Anschluß fand die Versammlung für alle Mitglieder statt. 28 Teilnehmer fanden sich ein.

Einen Rückblick gaben hierbei die Vorstände der einzelnen „Abteilungen“:

Erstmals fanden heuer Faschingskurse statt, da die Weihnachtskurse wegen Schneemangels abgesagt wurden. Diese Kurse fanden große Resonanz und hier kristallisierten sich ein paar Kinder als „Renn-Nachwuchs“ heraus, die in diesem Winter gleich noch an einem Schnupper Renntraining teilnahmen.

Die Volleyball-Mannschaft sucht noch mehr Teilnehmer, im Sommer wird dann Beachvolleyball gespielt. Volleyball und das Training im Kraftraum findet ganzjährig, also auch während der Ferien statt. Die Fitness-Stunden gehen zunächst bis Pfingsten und starten dann wieder im September.

Geehrt wurden Bernhard Fischer und Karsten Toben für ihre 10jährige Vorstandstätigkeit.20150417_204257[1]20150417_204314[1]

20150417_204320[1]

Nachdem der alte Vereinsauschuss einstimmig entlastet worden war, fanden zu guter Letzt  Neuwahlen unter dem Wahlvorstand von  Johannes Feller statt:

1. Vorstand:                               Bernhard Fischer

2. Vorstand:                               Karsten Toben

Kassenwartin:                           Gabi Perfler

Schriftführerin:                         Aleksandra Weglowski

Fitness- u. Gymnastikwartin: Yvonne Bartsch

Jugendwart:                               Harry Krohmer

Pressewartin:                             Michaela Schlecht

Der Sportwart ist derzeit noch unbesetzt.

 

 

Veröffentlicht unter Vereinsberichte | Hinterlasse einen Kommentar

Abschluß der heurigen Rennsaison: Regio-Cup

Am Sonntag, den 22.03.15 fand am Spieljoch das Regio-Cup-Finale für die dafür qualifizierten Rennläufer statt.

Nachdem wegen starken Nebels zunächst die Besichtigung dann der Start nach hinten verschoben werden mußte, startete zunächst die Klasse U 10. Das Rennen mußte dann aber nach etwa 20 Startern unterbrochen werden. Nachdem sich die Sicht nach einer Weile ein bisschen gebessert hatte, wurde das Rennen bis U 16 fortgesetzt.

Aufgrund der schlechten Wetter- und Sichtverhältnisse wurde für die Jugendlichen und Erwachsenen ein Ersatztermin für den 04.04.15 anberaumt. Leider war an diesem Tag die Teilnehmerzahl etwas verhalten.

Trotz allem konnten die beiden Poinger Starter gute Platzierungen erreichen: Julian Krohmer, der mit einer WildCard gestartet war, belegte in der Klasse U 12 einen hervorragenden 6. Platz. Stefan Fischer konnte bei den Erwachsenen einen 2. Platz belegen.

Veröffentlicht unter Rennberichte | Hinterlasse einen Kommentar