Poinger Club- und Ortsmeisterschaft 2018 im Skifahren

Liebe Poinger und Skiclub-Mitglieder,

Ortsmeister 2017: Silvie Kaiser und Stefan Fischer

wir möchten Euch ganz herzlich zu den diesjährigen Club-und Ortsmeisterschaften am 25.02.18 einladen.

In zwei Durchgängen wollen wir die diesjährigen Club- und Ortsmeister/in ermitteln. Im vergangenen Jahr waren die Clubmeister Silvie Kaiser und Julian Krohmer. Ortsmeister waren Silvie Kaiser und Stefan Fischer.

Startberechtigt sind alle Einwohner der Gemeinde Poing sowie alle Mitglieder unseres Skiclubs.

Die Startgebühr beträgt für Nichtmitglieder 3€, 4€ und 5€ (Kinder, Jugendliche, Erwachsene). Mitglieder des Skiclubs sind frei.

Clubmeister 2017:
Silvie Kaiser und Julian Krohmer

Da unsere Club- und Ortsmeisterschaft unmittelbar nach unseren Faschingsskikursen stattfindet, würden wir uns über zahlreiche Starter – auch aus den Skikursteilnehmern – freuen.

Die Veranstaltung findet am Reiserhang in Gaißach, Nähe Bad Tölz, statt.  Die Anreise erfolgt in Eigenregie.

Die Startnummernausgabe erfolgt um 10 Uhr.

Sieger der Familienwertung 2017: Fam. Krohmer

Der 1. Durchgang wird um 11 Uhr in altersentsprechenden Gruppen starten. Je nach Teilnehmerzahl in den einzelnen Altersgruppen können auch mehrere Jahrgänge zusammengelegt werden. Die Wertung erfolgt getrennt in weiblich und männlich. Auch eine Familienwertung wird es geben. Voraussetzung hierfür sind drei Personen einer Familie. Nach Beendigung des 1. Durchgangs wird gleich der 2. Durchgang folgen. Nach beiden absolvierten Durchgängen wird die Siegerehrung stattfinden – geplante Zeit gegen 14.00-14.30 Uhr.

Im Rahmen der Siegerehrung werden Urkunden und Pokale verliehen, bei der Familienwertung warten wieder die begehrten Sachpreise.

Anmeldungen sind am Donnerstag, 22.02.18 über die Geschäftsstelle möglich bzw. vorab per Mail an die Geschäftsstelle.

Veröffentlicht unter News, Vereinsberichte | Hinterlasse einen Kommentar

+++Rennsportmesse ++++

Veröffentlicht unter News, Rennjugend | Hinterlasse einen Kommentar

Poinger erneut mit starkem Wochenende

Das war wieder ein äußerst erfolgreiches Wochenende für den Skiclub Poing. Am 03.02. und 04.02.18 fand in der Kelchsau das 2. und 3. KSC-Rennen statt. An beiden Tagen war ein Riesenslalom zu fahren. Für die Kinder bis U12 wurde der Start etwas tiefer gelegt, die Jugendlichen und Erwachsenen fuhren ein längeres Rennen. Ausrichter waren der Skiclub Falkenberg und der TSV Vaterstetten.

Unsere Starter beim 2. KSC-Rennen

Am Samstag gab es für die Poinger bei Schneefall 5 Stockerlplätze zu holen. Nicole Schlecht (U10) und Silvie Kaiser (Damen 41) sicherten sich den Sieg in ihren Altersklassen. Silvie gewann mit einem Vorsprung von 8,48s vor der Zweitplatzierten aus Glonn. Lukas Weiß (U7) und Constantin Strunz (U8) wurden jeweils 2.. Emma Ehrig (U10) konnte sich als Dritte erfreulicherweise gegen die starken Konkurrentinnen durchsetzen.

Am Sonntag war das 3. KSC-Rennen zugleich das Kreisskisportfest des Landkreises Ebersberg. Bei Sonnenschein lief es für unsere Rennläufer sogar noch besser als Tags zuvor. 7 Pokale konnten eingeheimst werden. Neben Nicole Schlecht und Silvie Kaiser gewann auch Tanja Aue (Damen22) ihre Altersklasse. Silvie deklassierte einmal mehr ihre Konkurrenz und erfuhr sich einen Vorsprung von 18.41 s. Constantin Strunz, Lukas Weiß und sein Vater, Josef Weiß (Herren 31) erreichten den 2. Platz. Sebastian Schroll ergatterte den 3. Podestplatz.

Unser jüngster Starter, Frederic Strunz, Jg. 2013, wurde bei seinem ersten „großen“ Rennen gleich mal 4. und zeigte, dass er für die größeren ein ernstzunehmender Konkurrent ist. Emma Ehrig und Johannes Strunz (Herren 31) rundeten das gelungene Wochenende mit ihren 4. Plätzen ab.

Der Glonner Patrick Ganahl (Herren22) löste den 9maligen Dauersieger Christoph Stammel als Kreismeister ab. Neue Kreismeisterin wurde Leoni Kröplin (U16) vom Skiclub Falkenberg.

Alle Ergebnisse sind hier nachzulesen

Das 4. und somit letzte Kreissparkassencup-Rennen dieser Saison findet am 18.02.18 in Kirchberg statt. Dabei veranstaltet der WSV Glonn erstmals einen Parallelslalom.

Veröffentlicht unter Rennjugend, Vereinsberichte | Hinterlasse einen Kommentar

8 Stockerlplätze an einem Wochenende

12 Poinger starteten am Samstag, den 27.01.18 beim Sparkassennachwuchscup, der durch den Skiclub Falkenberg und der Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg in gewohnter Professionalität in der Kelchsau ausgerichtet worden war.

Der Sparkassennachwuchscup ist ein einfacher Riesentorlauf mit einem Durchgang, bei dem auch Neulinge oder die Jüngsten ab 4 Jahren ihre ersten Rennerfahrungen sammeln können.

Die jüngste Starterin, Lisa Marie Weiß, startete mit ihren 4 Jahren für den Skiclub Poing und sicherte sich den 1. Rang. Frederic Strunz, ebenfalls U5, kam auf den 2. Platz. Auch Lukas Weiß wurde 2.. Constantin Strunz erreichte einen 3. Platz. Für alle 4 ist es die erste Rennsaison beim Skiclub Poing.

Bei den Jugendlichen konnte Roman Brummer in der Altersklasse U15 auf den obersten Stockerlplatz klettern, Julian Krohmer stand links von ihm auf dem 3. Rang.

Auch diejenigen Starter, die nicht aufs Podest kamen, fuhren solide Zeiten und sorgten für ein perfektes Teamergebnis für den Skiclub Poing.

Die Ergebnisse sind unter http://www.sparkassennachwuchscup.de nachzulesen.

 

 

Am Samstag fand aber noch ein weiteres Rennen statt: das 4. SVM-Rennen in Seefeld, ausgerichtet durch den SC Starnberg. An diesem Rennen nahmen Emma Ehrig und Nicole Schlecht teil. Hier musste ein Vielseitigkeitslauf mit verschieden großen Radien und einem Sprung bewältigt werden. Emma (Jg 2009) erreichte mit ihrem 6. Platz ihre bisher beste Platzierung bei einem SVM-Rennen. Nicole (Jg 2008) landete bei starker Konkurrenz auf dem undankbaren 4. Rang mit nur 24 Hundertstel Rückstand auf das Stockerl.

Besser lief es für sie am Sonntag bei einer Neuauflage des SVM-Rennens. Hier setzte sich Nicole durch und sicherte sich einen verdienten 3. Platz. Lukas Weiß, im 1. Durchgang noch auf Rang 1, wurde letztendlich strahlender Zweiter. Constantin Strunz rutschte im 2. Durchgang leider von Rang 3 auf Rang 4, konnte sich aber trotzdem über die tolle Leistung freuen.

 

Mit insgesamt 8 Pokalen und weiteren tollen Platzierungen war es ein sehr gelungenes Wochenende für den Skiclub Poing.

Veröffentlicht unter Rennjugend, Vereinsberichte | Hinterlasse einen Kommentar

+++Buchungsstop für Faschingsskikurse+++

aufgrund der hohen Nachfrage können für die Faschingsskikurse derzeit keine weiteren Anmeldungen mehr entgegengenommen werden!

Es besteht bereits eine Warteliste. 

Veröffentlicht unter News, Skischule | Hinterlasse einen Kommentar

Eröffnung der Kreissparkassencup-Rennen

Am vergangenen Sonntag eröffnete der Skiclub Poing die Kreissparkassencup-Rennserie in Bad Wiessee mit einem Slalomrennen für die Jugendlichen und Erwachsenen sowie einem Vielseitigkeitslauf für die Kinder. Es war das erste der vier Rennen. Die folgenden Rennen werden in den nächsten Wochen durch die anderen Skiclubs aus dem Landkreis Ebersberg ausgerichtet.
Abenteuerlich war bereits die Anfahrt zum Sonnenbichl. Aufgrund des nächtlichen Schneefalls war es manchen nicht möglich, die Bergsteigung mit seinem Fahrzeug zu bewältigen und stapften kurzerhand zu Fuß die Straße hoch.
Eröffnet wurde das 1. KSC-Rennen mit dem Vielseitigkeitslauf der Altersgruppen U7-U12 mit insgesamt 52 Teilnehmern. Nach den beiden Durchgängen, wovon der bessere gewertet wurde, konnten sich Lukas Weiss (U7) und Nicole Schlecht (U10) über einen 1. Platz sowie Constantin Strunz (U8) über einen 2. Platz freuen.
Im Slalom musste der Kurs wegen des vielen Schnees für den 2. Durchgang umgesteckt werden. Für die Wertung wurden die beiden Durchgangszeiten der 43 Rennläufer addiert.  Luis Brummer (U16) konnte sich in seiner Altersklasse einen 3. Platz vor seinen beiden Teamkollegen Julian Krohmer und Roman Brummer sichern.
Insgesamt waren bei den Kindern 8 Rennläufer vom Skiclub Poing am Start, beim Slalom waren 5 Teilnehmer unseres Vereins vertreten.

Ein Großteil der Rennjugend nimmt kommenden Samstag beim Sparkassennachwuchscup in der Kelchsau teil, aber auch bei den SVM-Rennen in Seefeld werden ein paar Starter mit dabei sein.

Die nächsten KSC-Rennen finden am 3./4. Februar statt.

Veröffentlicht unter Rennjugend, Vereinsberichte | Hinterlasse einen Kommentar

Erster Stockerlplatz ist gesichert

Das erste Rennwochende ist vollbracht. Ausgerichtet wurden die beiden Rennen, 60er Pokal und Kitzpokal, durch die Skilöwen 1860 München in Jochberg. Super Wetterbedingungen und gute, aber harte Pisten machten das Wochenende zum Genuss.
Am Samstag holte Nicole Schlecht beim 60er-Pokal in Jochberg den ersten Stockerlplatz der Saison. Sie konnte unter 22 Starterinnen in ihrer Alterskasse U10w – Jg 2008 den 3. Platz belegen und erhielt dafür einen schönen Löwenpokal.

Am Sonntag waren beim Kitz-Pokal 3 Poinger mit von der Partie. Unser Neuzugang Lukas Weiss fuhr im 1. Durchgang unglücklicherweise am Ziel vorbei, aber der 6jährige schaffte im 2. Durchgang einen hervorragenden 5. Platz. In seinem Jahrgang U8m – Jg 2011 gingen 11 kleine Rennsemmeln an den Start.
Emma Ehrig, U10w – Jg 2009, hatte im 1. Durchgang kurz vor dem Ziel leider einen Torfehler und ihre bis dahin tolle Zeit wurde nicht gewertet. Im 2. Durchgang konnte sie auf den 11. Platz vorfahren – ein toller Erfolg.
Auch unsere routinierte Nicole Schlecht hatte Probleme im 1. Durchgang. Sie stürzte, konnte im 2. Durchgang aber dennoch auf dem 6. Platz landen. Gestartet waren auch an diesem Tag wieder 22 Mädchen.
Anzumerken ist, dass fast alle Läufer und Läuferinnen im 2. Durchgang um 2 Sekunden langsamer waren als im ersten. Daher sind wir zuversichtlich, dass wir im Laufe der Saison sicherlich noch von dem ein oder anderen Topergebnis berichten können.

Veröffentlicht unter Rennjugend, Vereinsberichte | Hinterlasse einen Kommentar

Die Rennen können beginnen

Fast die komplette Rennjugend fand sich in der zweiten Weihnachtsferienwoche für das 4tägige Trainingslager in Saalbach-Hinterglemm ein.

Bei teilweise äußerst schlechten Wetterbedingungen (Schnee, Regen, Eisregen, Sturm, schlechte Sicht – aber auch kurzfristig Sonne) wurde eine Abfahrt nach der anderen im Stangenwald trainiert, um sich für die bevorstehenden Slalom- und Riesenslalom-Rennen vorzubereiten. Unsere drei Trainer Stefan Fischer, Sebi Schroll und Fabian Krohmer gaben sich große Mühe, alle Teilnehmer bei den Umständen bei guter Laune zu halten. Nach Ankunft in der Jugendherberge stand noch gemeinsames Laufen oder Gymnastik auf dem Plan. Danach konnten die Rennfahrer ihren Tag beim Spielen und Toben gemütlich ausklingen lassen.

Nun freuen sich alle auf die kommenden Wettbewerbe. Die ersten Rennen, an denen ein Teil unserer Rennjugend teilnimmt, starten kommendes Wochenende.

Veröffentlicht unter Vereinsberichte | Hinterlasse einen Kommentar

Neue Kursangebote für Erwachsene

Sie sind schon lange nicht mehr auf Skiern gestanden und wollen Ihr Fahrkönnen wieder auffrischen oder wollen Ihre Carvingtechnik verbessern? Oder sie möchten einfach in netter Gesellschaft Ihrem Hobby nachgehen und ein paar Tipps von einem ausgebildeten Skilehrer erhalten? Dann sind Sie beim Skiclub Poing richtig:

Wir bieten heuer erstmals Tageskurse für Erwachsene an. In Kleingruppen könnt Ihr eurer Fahrkönnen auffrischen oder verbessern.

Die Tagesfahrten sind am Dienstag, 23.01., 20.02., 06.03.18 Fahrten zum Ladies‘ Day und Mittwoch, 24.01., 21.02., 07.03.18 zum Men’s Day in die Skiwelt.at geplant.

Die Tagesgebühr beträgt 40 Euro zzgl. Skipass. Abfahrt ist um 7 Uhr am BRK-Parkplatz, Am Hanselbrunn in Poing.

Außerdem wird am Mittwoch, 07.02., Donnerstag 25.01., 22.02. und Freitag, 02.03.18 eine Fahrt zum Nachtskilauf angeboten. Hier sind auch Rodler und Jugendliche ab 16 Jahre willkommen.

Die Gebühr beträgt 25 Euro pro Termin (Ausnahme Rodler) zzgl. Skipass. Abfahrt ist um 17 Uhr am BRK-Parkplatz,  Am Hanselbrunn in Poing.

Hinweise:

Die Angebote gelten für Mitglieder und werden ab einer Teilnehmerzahl von 2 Personen durchgeführt. Um die Kursgebühr gering zu halten, bitten wir um Bildung von Fahrgemeinschaften zusammen mit dem Übungsleiter.

Anmeldungen bitte unter Verwendung des Anmeldeformulars in der Geschäftsstelle. Meldeschluss ist der Donnerstag vor den jeweiligen Veranstaltungen.

Sollten Sie noch Fragen haben,  steht unser Skilehrer Rainer unter der Telefonnummer 0160/90622958 zur Verfügung.

Veröffentlicht unter News, Skischule, Vereinsberichte | Hinterlasse einen Kommentar

Gelungene Saisoneröffnungsfahrt zum Kronplatz

Ca. 50 Mitglieder und Gäste eröffneten vergangenes Wochenende die Skisaison mit unserem Skiclub. Heuer gab es reichlich Schnee – sogar neben der Piste. Das Wetter war uns wohlgesonnen, so dass unsere Teilnehmer zwei optimale Skitage genießen konnten. Unsere mitgereiste Rennjugend nutzte die Gelegenheit und trainierte fleißig im Stangenwald.
Nach dem Skitag konnte man im großen Hotel-Wellnessbereich die Seele baumeln lassen, bevor wir bei einem ausgezeichneten 4-Gänge-Menü kulinarisch verwöhnt.

 

Veröffentlicht unter News, Vereinsberichte | Hinterlasse einen Kommentar