Endstand der Kreissparkassencup-Serie

Es ist wieder geschafft!

Nach mehreren witterungsbedingten Verschiebungen der Rennen konnten nun doch alle 4 Rennen abgehalten werden.

Die Gesamtsiegerehrung fand am 15.03.19 im Gasthof Huber in Oberndorf statt. Hier erhielten die 3 Besten jeder Altersgruppe Pokale. Von den 4 Rennen galt das schlechteste Resultat als Streichergebnis.

So schnitten unsere Poinger Rennläufer ab:

Frederic Strunz (U7): 3. Platz

Lukas Weiß (U8): 6. Platz

U10 männlich:
Maximilian Fischer: 4. Platz
Jan Kaiser: 6. Platz
Max Hummel: 11. Platz
Jakob Scharfen: 13. Platz
Constantin Strunz: 15. Platz

Franziska Fischer (U12): 9. Platz

U14 männlich:
Theo Kaiser: 8. Platz
Abraham Al-Naami 10. Platz
Quirin Brummer: 11. Platz
Felix Schlögl: 12. Platz

U16 männlich:
Julian Krohmer: 8. Platz
Roman Brummer: 9. Platz

Silvie Kaiser (D41): 2. Platz

Tanja Aue (D22): 2. Platz

Johannes Strunz (H31): 2. Platz

Fabian Krohmer (U21): 7. Platz

Für das Regiocup-Finale hat sich Silvie Kaiser qualifiziert. Maximilian Fischer erhielt eine Wildcard und darf ebenfalls im Finale der Besten aus den Landkreisen des Skiverbandes München antreten.

Dieser Beitrag wurde unter Rennjugend, Vereinsberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.