Rückblick auf die Weihnachtsskikurse

Bei schönstem Kaiserwetter konnten die knapp 40 Kursteilnehmer und ihre 11 SCP Skilehrer am Mittwoch, 27. Dezember die ersten Schwünge der Saison 18/19 in Westendorf wedeln. Am zweiten Tag ging die Fahrt nach St. Johann um den Kurzschwung auf der vereisten Pisten zu bewältigen. Am letzten Tag fuhr der vollbesetzte Bus mit ebenfalls vielen Freifahrern nach Scheffau um am Feinschliff der Körperposition und Skistellung zu arbeiten. Vor der Heimreise nach Poing, Anzing und M. Schwaben durften sich die Kinder über die erfolgreiche Teilnahme sowie an Urkunde, Medaille, SCP Skiclip und ein Skimalbuch erfreuen.
Die Skischule des SCP bedankt sich herzlich für die unfallfreien und schönen Skitage.
Grüße Andreas Jendges (Skischulleiter)

Dieser Beitrag wurde unter Skischule, Vereinsberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.